Wurfanzeigen

 

Vater:

» mehr Fotos

Int. Champion Nous Sommes du Soleil von Sinthari
*2017, red tabby blotched white

Mutter:

» mehr Fotos

Lanai von Sinthari
*2019, black silver shaded torbie

 

Geboren am 20.04.2021        Frühestes Auszugsdatum zum 19.07.2021


  Der erste Wurf von Lanai ist in einer leichten und unauffälligen Geburt zur Welt gekommen. Schon jetzt sehen die Maulwürfhcne wie typische Sintharis aus, was kein Wunder ist, weil viele unserer besten Zuchtkatzen unter ihren Ahnen sind.

Cattery: von Sinthari     Züchter: Dr. Silke Sandberg     Website: www.sinthari.de

Züchter kontaktieren

 

Meris Meris von Sinthari (hat Interessenten)
weiblich, blue silver torbie mc.

Obwohl ich neben der Wurfkiste im Bett lag, war Lanais Wurf der erste, bei dem ich nichts von den Wehen mitbekommen habe. Als ich dann ein Kitten piepsen hörte, war die Überraschung groß. Zwei Wochen später die nächste Überraschung - aus dem Katerchen Meris wurde die kleine Nymphe Mera. Man kann jetzt erahnen, dass ein paar Zehen und ein kleiner Streifen an der Stirn in Creme gefärbt sind.

Dylan Dylan von Sinthari (hat Interessenten)
männlich, black tabby mc.

Der dunkle Dylan ist mit 109 g das schwerste Katerchen im Wurf. Er wird später einmal eine warme Tigerzeichnung mit Fischgrätmuster zeigen. Er ist ein kräftiges Katzenbaby, der wohl Sunnys kompakte Statur geerbt hat.

Neda Neda von Sinthari (hat Interessenten)
weiblich, red silver shaded

Auch bei Kätzchen Nr.3 war das Geschlecht nicht einfach zu erkennen und mit 2 Wochen ist aus dem kleinen Wassermann die Flussnymphe Neda geworden. Farblich kommt Neda ganz nach ihrem Opa Jakiro und wird später einmal fast weiß mit einem Hauch von Rot sein. Sie hat jetzt schon ein breites Schnäuzchen und wird wohl ein sehr rasseiypisches Köpfchen bekommen.

Maia Maia von Sinthari (hat Interessenten)
weiblich, red tabby spotted

Die kleine Maia ist erst das zweite Deutsch Langhaarmädel in Rot, das bei uns zur Welt kam. Ihr hübsches Gesichtchen erinnert mich sehr an Sunny in dem Alter, nur etwas zarter - sie ist schließlich ein Mädel. Sie hat viel Temperament und eine laute und kräftige Stimme.

» Mehr Bilder von diesem Wurf «